Kanufahren in der Dämmerung

Unter der erfahrenen Leitung eines ausgebildeten Kanuführers machen Sie sich im Kanu auf Entdeckungsreise. Folgen Sie den Biberspuren bei Sonnenuntergang und beobachten Sie Biber im Schein des aufgehenden Mondes. Oder paddeln Sie im Morgenrot durch die Wasserläufe des Deltas. Sie sind ganz allein auf dem Wasser, nur mit Ihrem Kanu, dem Nebel und einer schnatternden Ente. Lauschen Sie den überschwänglichen Gesängen der verschiedenen Vogelarten. Es gibt aber noch viel mehr!

Die Kanufahrten werden im Frühling und Sommer veranstaltet.

Nationaal Park NLDelta - Kanovaren bij schemerlicht
Nationaal Park NLDelta - Kano in de Biesbosch

Keine Angst, nass zu werden?

Wer die schönsten Stellen im Naturschutzgebiet De Hollandse Biesbosch entdecken möchte, sollte sich für das Kanu entscheiden! Ein ausgebildeter Führer weist Ihnen den Weg über kleine Wasserläufe in der Morgensonne, bei Dämmerung und Vollmond... Eine einzigartige Erfahrung mit besonderen Begegnungen. 

Erfahrene Kanufahrer können eine Fahrt in einem Einzelkanu durch die Naturlandschaft "Jongeneele Ruigt" unternehmen, die im Norden des Naturschutzgebietes De Hollandse Biesbosch liegt. Ein Paradies für Wasservögel, also Fernglas nicht vergessen!

Nationaal Park NLDelta - Wikkelhouse

Übernachtung in einem Penthouse aus Papier

Frühmorgens, wenn der Nebel über dem Wasser liegt, oder spätnachmittags, wenn die Sonne hinter den Bäumen verschwindet, ist der schönste Moment für eine Kanufahrt gekommen, aus praktischer Sicht nicht immer der günstigste Zeitpunkt. Übernachten Sie darum für ein Rundumerlebnis im "Wikkelhouse", einem Penthouse aus Papier am Rande des Naturschutzgebietes.

Tierfreunde und das Naturschutzgebiet De Hollandse Biesbosch

Das Naturschutzgebiet De Hollandse Biesbosch ist das größte Süßwassergezeitengebiet Europas. Es ist ein Flussdelta, in dem Ebbe und Flut freies Spiel haben. Eine abenteuerliche und dynamische Naturlandschaft besteht aus einem Irrgarten an Flüssen, Inseln mit weidenreichen Flutwäldern und bizarren Flussläufen. Hier gibt es immer etwas zu erleben!

Der Biber ist nicht der einzige Star der Show. Auch Füchse, Rehe, Baummarder, Hasen und Nordische Wühlmause sind hier beheimatet. Viele außergewöhnliche Vögel wie das Blaukehlchen und der Eisvogel sind regelmäßig zu beobachten, und sogar See- und Fischadler haben diesen geschützten Lebensraum für sich entdeckt. Es ist eine einzigartige Erfahrung, diese besonderen Raubvögel, die beide eine Flügelspannweite von etwa zwei Metern haben, beim Fliegen oder Jagen zu beobachten.