Probiere das Wattenmeer!

Möchtest du nichts lieber, als bei einem schönen Spaziergang deine eigene Mahlzeit zu dir zu nehmen? Nimm dann am Foodwalk zwischen Den Andel und Warffum teil. Diese etwa 6,5 Kilometer lange Route verläuft mitten durch die Groninger Landschaft und zeigt dir, wo die Wurzeln berühmter und typisch niederländischer Produkte wie RAS©-Pommes Frites und Brinta liegen. Darüber hinaus kannst du dir unterwegs von Experten kulinarische Tipps geben lassen. Kannst du es kaum erwarten, diesen schmackhaften Spaziergang zu erleben?

Seafood
Graanveld

Die salzigen Versuchungen des Wattenmeeres

Von Noord-Holland bis Groningen und von Texel bis Schiermonnikoog: das Wattengebiet ist voller überraschender Aromen. Schön lokal, so nah beieinander. Verschiedene wilde essbare Pflanzen, köstliche Austern, die schmackhaftesten Kartoffeln, frisch gepflücktes Glaskraut und natürlich ehrlich gefangener Fisch. Sie sind alle leicht zu erreichen. Und das ist nur ein Vorgeschmack! Überall im Wattenmeergebiet findest du „eigene", einzigartige Zutaten für die köstlichsten Rezepte. Mach dich an die Arbeit und fülle deinen Teller mit dem Geschmack des Wattenmeeres. 

Unberührte Natur voller kulinarischer Überraschungen

Das Wattenmeergebiet ist nicht nur für seine schöne unberührte Natur oder sein beeindruckendes Wassererbe bekannt. Jede Region bietet eine kulinarische Überraschung. In Friesland wird zum Beispiel viel mit speziellen Zutaten aus der Region gekocht und gebacken, um Süßes, Salz, Land und Meer auf einem Teller zu vereinen. Und Groningen ist bekannt für seine noch größere Geschmacksvielfalt. Der Kopf van Noord-Holland hingegen ist für viele Geschmacksfreunde noch unbekanntes Terrain. Und das, obwohl es da noch so viel zu entdecken gibt. Natürlich findest du verschiedene Fischsorten, aber auch frisches Gemüse und Kräuter. Und wer die Watteninseln entdecken möchte, kann hier berühmte Delikatessen wie die Terschellinger Preiselbeeren, die Amelander Molkerei und die Texeler Skuumkoppe probieren. Lass es dir schmecken!     

Wo Abraham den Senf herbekommt?

Sowohl auf den Watteninseln als auch entlang der Wattenküste von Noord-Holland, Friesland und Groningen hast du eine große Auswahl an netten Adressen, die mit Essen und Trinken zu tun haben. Vom berühmten Restaurant 't Havenmantsje in Harlingen bis zu Abrahams Senfmacherei in Eenrum. An diesem letzten Ort kannst du einen leckeren Imbiss genießen und gleichzeitig alles darüber erfahren, wo Abraham den Senf herbekommt. Ob du deine Mahlzeit selbst zusammenstellen oder Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder einen Snack zu dir nehmen möchtest, in der Wattenregion findest du alles. 

Vismarkt in Den Oever

ZeeVerse Vismarkt in Den Oever

Es ist der Traum eines jeden Fischliebhabers: der ZeeVerse Vismarkt in Den Oever. Im Kopf van Noord-Holland kannst du deinen Fisch jeden Samstagmorgen direkt bei den Wieringer Fischern kaufen. Der Fisch ist nicht älter als 1 Tag, frischer kann man ihn kaum bekommen. Und was einen Besuch auf dem ZeeVerse Vismarkt noch mehr Spaß macht, ist, dass er jede Woche anders ist. Die Saison bestimmt das Angebot. Du musst es also nicht bei einem Besuch belassen. Und wenn das alles nicht einfach genug ist, bekommst du neben einem schönen Fisch die schönsten Geschichten der Schiffer gratis dazu!