Tiengemeten, eine Naturinsel nahe der Stadt

Es ist die allerletzte richtige Insel im Südwesten der Niederlande: Tiengemeten. Die Insel liegt nahe der Industriestadt Rotterdam und ist nur mit einer Fähre zu erreichen. Hier findet man eine Oase der Natur, mit einer weitläufigen, wasserreichen Deltalandschaft, in der man die Hektik der Stadt hinter sich lassen kann. Machen Sie Bekanntschaft mit grasenden Naturrindern, sumpfigen Schilffeldern, Tausenden von Wasservögeln und jahrhundertealten Streuobstwiesen. Wer genau hinsieht, entdeckt am Ufer vielleicht auch hier und da eine Biberburg.

Nationaal Park NLDelta - Tiengemeten schotse hooglanders
Nationaal Park NLDelta - Tiengemeten landschap

Wild, wüst und wehmütig

Tiengemeten ist das größte Naturentwicklungsprojekt der Niederlande. Die Insel ist aus einer Sandbank im Haringvliet entstanden und hat im Laufe der Jahrhunderte ihre heutige Form angenommen. 
Die nahezu unbewohnte Insel besteht aus drei Gebieten, alle mit einem eigenen Charme und freier Natur. Im Osten wird man ins bäuerliche Leben des 19. Jahrhunderts zurückversetzt. Hier wachsen noch urtümliche Gemüsesorten wie Prunkbohnen und Rüben. In der Mitte ist die Landschaft durch wildes Grasland und offenes Wasser geprägt. Ein wahres Walhalla für Vögel. Der Westen der Insel ist mit seinen Schlickgebieten und Sümpfen nur schwer zugänglich. Wer diesem Teil einen Besuch abstatten möchte, sollte daher den schwierigen Bedingungen trotzen! Die Insel ist übrigens überall frei zugänglich. 

Bron: Natuurmonumenten - J Lehmann

Eine Nacht unter dem Sternenhimmel

Ein Tag ist eigentlich zu kurz, um die gesamte Insel kennenzulernen. Sie können das Inselabenteuer daher auf Wunsch verlängern und in einer gemütlichen Schleusenwächterwohnung übernachten. Oder in der authentischen Herberge. Sobald die letzte Fähre abgelegt hat, wird es mucksmäuschenstill. Auch die Vögel suchen nun einen Platz zum Schlafen. Einfach atemberaubend! 

Die Insel Tiengemeten im Winterschlaf

Auch in den Wintermonaten ist die Natur beeindruckend und kann man Tiengemeten fast täglich besuchen. Durch den geringen Bewuchs kann man viele Vögel beobachten, die hier überwintern. An kalten Tagen empfiehlt sich warme Kleidung und eine Thermoskanne mit einem warmen Getränk.