Über die Dommel durch Het Bossche Broek

Nirgendwo sonst in den Niederlanden findet man ein Naturschutzgebiet, das nur durch die Stadtmauer von einem Stadtzentrum getrennt ist. Wir sprechen vom Naturschutzgebiet „Het Bossche Broek“, das direkt an das mittelalterliche ’s-Hertogenbosch grenzt. Eine sumpfige Gegend mit viel Wasser, Schilfrändern sowie Gras- und Heuwiesen. Hier locken bestimmte Pflanzen besondere Vogelarten an, die man sonst nirgendwo so leicht findet.

Beste Besuchszeit: Ganzjährig

Van Gogh Nationaal Park - De Dommel stadswal
Van Gogh Nationaal Park - Bossche Broek De Dommel
Van Gogh Nationaal Park - Bossche Broek
Foto: J. van der Perk

Mit dem Boot von der Stadtmauer zum Landgut

Erkundet das Gebiet bei einer Fahrt auf der Dommel, an der Stadtmauer entlang, in Richtung des schönen Schlosses Nieuw Herlaer. Steigt aus dem Boot, um den Treppenturm aus dem fünfzehnten Jahrhundert zu besteigen oder einen abwechslungsreichen Spaziergang zu machen. Eine schöne Route durch Wälder und über alte Alleen, vorbei an den Weiden und Feldern des Landguts Haanwijk. Zwischen der Kulturgeschichte wird der Natur hier freier Lauf gelassen. Lasst euch überraschen!

Von Verteidigungsanlage zum Wiesenvogelgebiet

’s-Hertogenbosch hat Het Bossche Broek viel zu verdanken. So hinderte es beispielsweise im Mittelalter die Feinde daran, sich der Stadt zu nähern. Die Holländer konnten das Sumpfgebiet nämlich überfluten. Daher stammt auch der legendäre Spitzname für 's-Hertogenbosch: Moerasdraak (Sumpfdrache). Heute ist es insbesondere eines der wichtigsten Wiesenvogelgebiete von Brabant und ein schöner Zwischenstopp für Zugvögel auf ihrem Weg durch Europa. Hier findet man echte Wiesenvögel wie die Uferschnepfe, den Rotschenkel und den Kiebitz. Aber auch Vogelarten wie den Wiesenpieper, das Blaukehlchen und das Schwarzkehlchen. Und auch Dachse haben ihren Weg in das Gebiet gefunden. Ihr besucht Het Bossche Broek am frühen Morgen oder in den Abendstunden? Dann habt ihr vielleicht Glück und seht sogar Rehe.

Van Gogh Nationaal Park - Museum Romeins Halder

Nehmt euch Zeit

Der zentrale Ort des Landguts Haanwijk ist das schöne Kaffee- und Teehaus 't Haantje. Macht mit dem aus dem Jahr 1649 stammenden Haus Haanwijk und seinem alten Innenhof, dem ummauerten Garten und den jahrhundertealten Bäumen eine Reise in die Vergangenheit. Oder taucht im Museum Romeins Halder in Sint-Michelsgestel noch tiefer in die Vergangenheit ein und erlebt hautnah, wie man hier früher lebte und handelte.

Hin und Her

In Het Bossche Broek kann man das Bachtal der Dommel an mehreren Stellen mit einer Fähre überqueren. Es gibt eine handbetriebene Kettenfähre, die das Naturschutzgebiet mit der Bosschen Stadtmauer verbindet. Ein paar Kilometer weiter liegt die Sint-Jans-Fähre, die jahrhundertelang Olland und Kasteren mit Liempde auf der anderen Seite verband. Für Kirchgänger und -bewunderer die kürzeste Verbindung für einen Besuch der Sint-Jans-Kapelle. Hier erlebt man die Dommel von ihrer schönsten Seite. Vergesst nicht, vor dem Schild bei der Fähre einen Moment innezuhalten. Darauf steht: „De zin van mijn bestaan, is heen en weer te gaan“. (Das Hin und Her ist der Sinn meiner Existenz.) Welche Bedeutung hat das für euch?

Noch mehr Fähren

Van Gogh Nationaal Park - Bossche Broek fietsers

Kultur und Natur: eine goldene Kombination

Kultur- und Naturliebhaber sind auf der 7,5-Kilometer langen Wanderung entlang der Sehenswürdigkeiten der Festungsstadt ’s-Hertogenbosch und von Het Bossche Broek genau richtig.

Schloss Maurick

Schloss Maurick ist der perfekte Ort für eine Pause. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1257 zurück, als die Herren von Vught auf einer erhöhten Insel ein Wohnhaus errichteten. Das Schloss verdankt seinen Namen einem Mitglied der Familie Maurick, das eine der Töchter der ersten Bewohner heiratete. Um 1600 hielt hier Moritz von Oranien Hof. Heute genießt man hier einen High Tea oder ein Picknick in den umliegenden Gärten. Oder man sucht sich einen Platz in der stimmungsvollen Brasserie oder dem Restaurant.

Weiterlesen

Dommelvaren door Bossche Broek