Aus der Sicht von Clo und Clem

Im Oktober waren die beiden französischen Reiseblogger Claudia und Clément (aka Clo & Clem) in den Niederlanden zu Besuch und haben – wie nur Blogger es können – einen schönen Blog über ihre Reise geschrieben. Und dabei haben sie es nicht belassen: Du hast mehr Lust, dich von bewegten Bildern verzaubern zu lassen? Dann sieh dir dieses kurze Video an, das die beiden während ihres Roadtrips durch die Nationalparks der Niederlande gedreht haben.

Claudia en Clément (Clo & Clem)
Claudia en Clément
Foto: Claudia en Clément (Clo & Clem)

Gar nicht weit

Du wohnst auch in Frankreich und würdest gerne in die Niederlande reisen? Aber du hast Respekt vor der langen Fahrt? Dann nimm doch den Thalys! Dieser Zug bringt dich in nur 2,5 Stunden von Paris nach Rotterdam. Von Frankreich aus sind die Niederlande also ein perfektes Ziel für einen (kurzen) Wochenendausflug. Genau so machen sich Clo und Clem auch auf den Weg in die Niederlande – mit dem Zug. In Rotterdam angekommen starten sie ihre Erkundungstour mit einem Elektroauto in Richtung Biesbosch, auf der Suche nach dem Biber in seiner natürlichen Umgebung. Ob das gelungen ist und wie ihre Reise durch die unberührte Natur der Niederlande verlaufen ist, kannst du auf ihrer eigenen Website lesen.