Seltener Reiher auf Insel Tiengemeten entdeckt

Der Vogelkenner und fanatische Vogelzähler Rob Brugmans machte während der Septemberzählung eine besondere Entdeckung. Jeden Monat macht er sich mit Teleskop und Fernglas auf den Weg, um die Vögel auf der Naturinsel Tiengemeten im Nationalpark NLDelta zu zählen. Und zu seiner Überraschung entdeckte er dieses Mal einen Kuhreiher. Das ist eine für Holland sehr seltene Reiherart.

Koereiger
Foto: Tjibbe Hunink/Staatsbosbeheer

 

Da der Kuhreiher in der Regel wärmere, südeuropäische Länder aufsucht, wurde er in Holland noch nicht so oft gesichtet. Darüber hinaus halten sich die Vögel häufig auf Weiden auf, um auf dem Rücken einer Kuh, eines Schafes oder eines Pferdes zu‚ reiten‘. Vielleicht weckte das Schottische Hochlandrind die Aufmerksamkeit des Reihers?

Oder war dieser männliche Kuhreiher doch auf der Suche nach einer Partnerin? Das denkt jedenfalls Brugmans. Auch wenn südliche Vogelarten in der Regel nicht in Holland brüten, wurde bereits ein Rothalstaucher beobachtet. Diese Überraschungen machen die zeitraubenden Vogelzählungen natürlich besonders interessant! Bei der Septemberzählung wurden insgesamt 6.025 Vögel und 63 Vogelarten gezählt.

Die Naturinsel Tiengemeten ist ausschließlich über die Fähre von Zuid-Beijerland aus erreichbar. Nach einer Tour von circa einer halben Stunde erreichen Sie die Insel mit ihrer enormen Vielfalt an Fauna und Flora. Sie kommen dort ganz zur Ruhe. Und das alles in unmittelbarer Nähe zu Rotterdam.