Fatbike-Tour auf Schiermonnikoog

Hast du schon mal von einem Fatbike gehört? Dieses sportliche Fahrrad hat extra dicke Reifen, mit denen man über jedes Gelände fahren kann, sogar über Schnee und Sand. Und genau das ist doch super praktisch, wenn man die weiten Strände auf Schiermonnikoog entdecken möchte!

Fatbike Schiermonnikoog
Datum
27 Februar 2021
Zeit
11:00–15:30 Uhr
Dauer
4,5 Stunde(n)
Ort
Nationalpark Schiermonnikoog: Soepboer Fahrradverleih

Mit diesem speziellen Fatbike kommt man an Orte, die mit einem normalen Fahrrad unerreichbar sind. Und genau das wird bei dieser Tour mit Erwin Zantinga gemacht. Erwin nennt sich selbst einen kreativen Abenteurer und nimmt euch gerne auf diese sportliche Tour durch die wunderschöne Natur der Insel mit. Dabei tretet ihr in die Fußstapfen von Erwin höchstpersönlich, denn er hat diese Fatbike-Tour 2018 gemacht und dabei alle Strandpfähle von Schiermonnikoog berührt. Mit dem Rad begleitet er euch durch die Dünen, über ausgedehnte Strände und kleine Pfade auf dem Deichvorland (den Marschwiesen oder Schorren). Während dieser anstrengenden Tour mit atemberaubenden Aussichten erzählt euch Erwin seine Geschichten. Über seinen Fußmarsch 2018 und über die Natur und die Kultur der Insel als Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer. 

Man muss kein Leistungssportler sein, um an dieser Tour teilzunehmen, aber eine durchschnittliche Kondition kann nicht schaden. Überlegt euch auch, was ihr anzieht. Passt eure Kleidung dem Wetter und der Aktivität an. Ansonsten braucht ihr nur noch ein gutes Lunchpaket und ganz viel Begeisterung. Um das Fatbike, Kaffee oder Tee und einen leckeren Imbiss nach der Tour kümmert sich der Veranstalter. Wann tretet ihr in die Pedalen?