Abenteuertour durch das versunkene Land von Zuid-Beveland

Erlebe den Nationalpark Oosterschelde wie nie zuvor. Und zwar bei einer abenteuerlichen Naturtour durch das versunkene Land von Zuid-Beveland. Eine einzigartige Gelegenheit, denn das Gebiet ist normalerweise nicht für Besucher zugänglich. Erfahre mehr über das Gebiet und entdecke, welche Pflanzen und Tiere dort leben.
Oosterschelde schor Rattekaai

Die Oosterschelde steht niemals still. Sie ist immer in Bewegung, bei Tag und bei Nacht, bei Wind und Wetter. Während der 3-stündigen Exkursion wirst du das am eigenen Leibe erfahren. Außerdem lernst du viele Vögel kennen, die an der Küste und auf dem Deichvorland leben. Du entdeckst auch garantiert verschiedene Pflanzen wie Queller, Strand-Aster und Schlickgras.

 

Regeneration der Gezeitennatur

Rijkswaterstaat und Natuurmonumenten arbeiten gemeinsam an der Regeneration der Gezeitennatur in der Oosterschelde. Indem Sandbänke und Schlickgebiete aufgefüllt und erhöht werden, bekommen Küstenvögel wie die Pfuhlschnepfe, der Große Brachvogel und der Knuttstrandläufer mehr Zeit, um nach Nahrung zu suchen. Während der Exkursion erfährst du auch mehr über das Aufschütten der Schlickgebiete vor dem versunkenen Land von Zuid-Beveland.  

Achtung: Die Tour ist anstrengend und führt durch Wasserrinnen, über Schlick und Schorren. Daher ist eine gute Kondition erforderlich. Feste Stiefel und alte Kleidung sind ebenfalls empfehlenswert. 

Die Tour wird organisiert am 6. November und 18. Dezember.

Datum
06 November 2021 bis
18 December 2021
Zeit
Am 6. November von 10 bis 13 Uhr, am 18. Dezember von 9:30 bis 12:30 Uhr.
Dauer
3 Stunde(n)
Ort
Verdronken Land van Zuid-Beveland, Ausgangspunkt Haven Rattekaai